Hydranten spülen

14910358_1287266434648835_2717529429709327087_nGestern waren wir in unserem Zuständigkeitsbereich zum Hydranten spülen unterwegs, dass die Funktion der Hydranten auch im Winter bei frostigen Temperaturen gewährleistet ist.

Dabei wird überprüft, ob die Hydranten beim öffnen und spülen genügend Wasser liefern, ob sie nachdem abdrehen ausreichend entwässern, sie sich leicht öffnen und wieder verschließen lassen, ob das Hinweisschild noch vorhanden ist und ob es noch weitere Mängel gibt. Außerdem werden die Hydrantendeckel eingefettet, damit sie sich im Winter leichter öffnen lassen.

Abschlussübung 2016

Bei unserer diesjährigen Abschlussübung wurde der Brand einer Maschinenhalle angenommen. Wir führten den Löschangriff von zwei Seiten mit dem TSF-W und einem TSA durch. Während der Übung erlitt ein Kamerad einen Kreislaufzusammenbruch und die Kameraden mussten erste Hilfe leisten. Natürlich war der Kreislaufzusammenbruch nur gespielt 🙂

Im Anschluss fand am Abend unser jährlicher Kameradschaftsabend statt.

Kontigentübung Wildflecken

13879428_1222086701166809_5603914310793927857_nSechs Kameraden unserer Wehr haben am Wochenende an der Kontigentübung in Wildflecken teilgenommen.

Auf sieben Züge wurden Teilnehmer aus den Landkreisen Kulmbach, Hof, Bamberg, Bayreuth, Lichtenfels, Coburg sowie der Oberpfalz und Sachsen aufgeteilt.
Das LF 16/12 Florian Donndorf 40/1, LF 8/6 Florian Kupferberg 42/1 und TSF-W Florian Wartenfels 46/1 bildeten den Zug 5. Die Einsätze wurden dabei auf 2 Einsatztage verteilt.

Einsätze:

1. Gemeldeter Gasaustritt: Unter Einsatz von Pressluftatmern wurden Personen aus dem Gebäude gerettet, dabei wurde eine erhängte Person vorgefunden sowie die Verletzten vom Hauseingang zu den Sanitätern gebracht.

2. Personenrettung aus Panzer: Hinter einem Wall wurde ein brennender Panzer mit einem bewusstlosem Fahrer gefunden. Um die Einsatzkräfte vor einer eventuellen Explosion einer durch an Bord des Panzers befindlichen Gasflasche zu schützen, erfolgte der Löschangriff sowie die Personenrettung über den Wall mittels Steckleitern.

Continue reading Kontigentübung Wildflecken

Löschzugübung

13495235_1151123934929753_809815017494746072_nAm Freitag fand eine Übung des Löschzuges 1 des Landkreises Kulmbach statt.

In einem Gebäude eines ehemaligen Sperrholzwerkes wurde ein Brand mit mehreren vermissten Personen angenommen.
Neben dem raschen Einleiten einer Brandbekämpfung lag ein weiterer Schwerpunkt dieser Übung bei der Menschenrettung, da in dem Gebäude noch Personen vermisst wurden.
Mehrere Trupps unter Atemschutz drangen in den verrauchten Bereich zum Löschangriff und der Personensuche vor.
Zwischenzeitlich bauten die Kameraden eine Löschwasserversorgung auf und bekämpften das „Feuer“ mit mehreren Strahlrohren von außen.

Ein besonderer Dank gilt Familie Tempel, die das Gebäude zur Übung zur Verfügung gestellt hat.